Drucken

Dialogveranstaltung Juli 2017

"Gemeinsam auf dem Weg"

war der Titel einer Dialogveranstaltung zum 500. Jahrestag der Reformation am Dienstag 04.07.2017 im Pfarrzentrum St. Martinus.

Unter der souveränen Moderation der Vorsitzenden des KKV-Kaarst, Frau Dr. Ulrike Nienhaus, sprachen die Vertreter der katholischen und der evangelischen Kirchen über Gemeinsamkeiten, Trennendes und Annährungen der beiden Konfessionen.

Gäste waren:

Dr. Maike Neumann ev. Pfarrerin, Lukaskirche Holzbüttgen

Annette M. Begemann, ev. Pfarrerin, Auferstehungskirche Kaarst

Hans-Günther Korr, ltd. Pfarrer im Seelsorgebereich Neuss Nord

Cornel Hüsch, stv. Vorsitzender des Diözesanrates im Erzbistum Köln

Auf die gezielten Fragen von U. Nienhaus gaben die Gäste auch sehr persönliche Einblicke in ihren Werdegang und ihre Einstellungen und Erfahrungen im Umgang miteinander. Es entwickelte sich eine lebhafte und engagierte Diskussion.

Toleranz und Offenheit waren für die Gesprächsrunde die wichtigsten Voraussetzungen für eine weiteres gedeihliches Miteinander.

Dass die Aktivitäten auch nach dem Jubiläumsjahr weitergeführt werden, war der allgemeine Wunsch und die Hoffnung.

Mit ca. 70 Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht und der KKV-Kaarst würde es sehr gebrüßen, wenn die Veranstaltung auch zu einem besseren Verständnis füreinander bei den Gläubigen beider Konfessionen beitragen könnte.

v. l. Hans-Günther Korr, Dr. Maike Neumann, Dr. Ulrike Nienhaus, Cornel Hüsch, Annette M. Begemann