Category

News

Sommerausflug 2023

Tagesfahrt nach Königswinter

Sommer, Sonne, Schifffahrt und dazu gute Laune waren die Ingredienzien die die Tagesfahrt des KKV-Kaarst zu einer runden Sache machten. Schade, dass es nur 22 Teilnehmer waren, die sich am Freitag dem 18. August eingefunden hatten.

Mit dem Bus ging es nach Niederdollendorf in das Weinhaus am Rhein zum Mittagessen. Im Schatten und mit Blick auf den Fluss wurden wir, dank guter Vororganisation, zügig bedient und konnten Getränke und Speisen in Ruhe genießen bis es zu einer kurzen Fahrt zur Schiffsanlegestelle weiterging.

Hier wartete „Theresia“ auf uns, das Ausflugsschiff, das wir nahezu exclusiv für uns hatten. Jeder konnte sich den besten Platz nach seinem Empfinden aussuchen. Ob Sonne oder Schatten, kein Problem.

Wer noch Platz im Magen gelassen hatte, bestellte Apfelkuchen mit Sahne und Kaffee dazu oder einen Pokal Wein bzw. Bergpfirsich Schorle (echt lecker).

Auch wenn viele schon häufiger eine Schifffahrt auf dem Rhein gemacht haben, es ist doch immer wieder schön die Rheinromantik mit Burgen und Schlössern zu erleben. So verging die 2 stündige Schiffsfahrt ohne Langeweile.

Trotz dichtem Verkehr und Stau um Köln herum sind wir gut durch den Freitagsabendverkehr gekommen.

Auch wer nicht so gut zu Fuß war, konnte den Ausflug mit den kurzen Wegen gut bewältigen.

Dankeschön an das Organisationsteam im Vorstand.

Frohe Runde im Weinhaus am Rhein

 

Eine liebenswerte Frau wird 100

Mit Freude informieren wir unsere Mitglieder, dass Frau Ursula Lowinski am 16. August 2023 einen besonderen Geburtstag feiern darf. Sie wird an diesem Tag 100 Jahre alt.

Frau Lowinski wurde in Münster geboren und hat ihr halbes Leben in Kaarst verbracht. Sie ist Mutter von 6 Kindern (5 Söhne eine Tochter) und zusammen mit einer Vielzahl von Enkeln und Urenkeln wäre das Haus bei Familientreffen reichlich gefüllt. Ihren Mann hat sie leider früh verloren.

Auf die Unterstützung Ihrer Familie kann sich Frau Lowinski immer verlassen. Zudem ist Sie mit Frau Annemarie Rath seit vielen Jahren in enger Freundschaft verbunden und wird von dieser liebevoll betreut. Kennengelernt haben sie sich bei der gemeinsamen Arbeit für die Caritas in der Pfarrgemeinde St. Martinus und sind langjährige KKVerinnen. Begeistert erzählen die Beiden von vielen gemeinsamen Urlauben, vorzugsweise an der Küste und Hotels mussten auf jeden Fall ein Schwimmbad haben. Denn bis vor wenigen Jahren verging kein Tag an dem Frau Lowinski nicht im eigenen Gartenschwimmbecken ihre Bahnen zog und auch heute noch ist kein Pool vor ihr sicher.

Eng verbunden
Frau Ursula Lowinski u. Frau Annemarie Rath

Ursula Lowinski ist dem katholischen Glauben eng verbunden, ist aber auch ein kritischer Geist.

Noch immer verfügt sie über einen wachen Verstand, ist begeisterungsfähig und strahlt Lebensfreude aus.

Ihr Ehrentag wird für Sie besonders herausfordernd sein ob der großen Familie sowie der vielen offiziellen Gratulantinnen und Gratulanten. So wird gebeten von Spontanbesuchen und Telefonaten an diesem Tag abzusehen.
Auf die geladenen Gäste freut sich Frau Lowinski schon jetzt.

KKV Bundes-verbandstag 2023 in Koblenz

Nach coronabedingter Verschiebung um zwei Jahre konnte jetzt von Freitag 2. Juni bis Sonntag 04. Juni 2023 der 91. KKV Bundesverbandstag (BVT) in Koblenz stattfinden.

Historischer Rathaussaal

Begrüßung durch den Bundesvorsitzenden

Grußwort des Oberbürgermeisters

Die Koblenzer Ortsgemeinschaft hat, unterstützt durch den KKV-Bundesverband, ein gut organisiertes und sehr ansprechendes Programm auf die Beine gestellt. Dem Vorsitzenden der OG Koblenz (Michael Hörter) und seinem Team, dafür an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.
Die KKV Ortsgemeinschaft Kaarst war mit 10 Personen beim BVT in Koblenz vertreten. Drei davon nahmen an der Delegiertenversammlung teil und stimmten u.a. bei der Verabschiedung der Neufassung der Satzung und den Neuwahlen mit.
Der Vorsitzende, Josef Ridders, seine Stellvertreterin Iris Kater und der Schatzmeister Michael Thesing wurden mit großer Mehrheit für 4 weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Die Eröffnung des BVT und die Sitzungen erfolgten im historischen Rathaussaal der Stadt Koblenz. Dort sprach auch der Oberbürgermeister der Stadt (David Langner) ein Grußwort.
Für den Eröffnungsgottesdienst am Freitag war die Herz-Jesu-Kirche ausgewählt worden. Die Predigt hielt überraschenderweise der bestens bekannte Diakon Willibert Pauels.

Herz-Jesu-Kirche

Diakon Willibert Pauels

 

 

 

 

 

 

 

Der traditionelle Begrüßungsabend der OG Koblenz fand im Casino der Falckenstein-Kaserne statt. Dazu war ein Busshuttle organisiert. Hier erlebten wir den Diakon dann in seiner Rolle als “der bergische Jung” wie wir ihn aus dem Karneval und Besuchen beim KKV-Kaarst kennen. Außerdem erfreute uns eine Dudelsack Gruppe mit toller Musik und die Küchenmannschaft mit Getränken und gutem Essen, wobei der Sauerbraten besonders zu loben war.

Nachdem am Samstagvormittag, 03. Juni die Delegierten die Berichte des Vorstandes besprachen und Entlastung erteilten, wurden die Neuwahlen vorgenommen.
Bei der Lage der Stadt Koblenz an Rhein und Mosel, bot es sich an, den Festabend auf dem Schiff zu verbringen. Hier fand dann auch die Verleihung des KKV-Ehrenpreises “Der Ehrbare Kaufmann 2023” an Prof. Dr. Niko Paech statt. Außerdem wurde Frau Kreuder, der guten Seele der Bundesgeschäftsstelle, für ihren besonderen Einsatz gedankt.

Den Abschluss des Bundesverbandstages am Sonntag bildeten das Pontifikalamt in der Basilika St. Kastor und die anschließende “Festliche Stunde” mit dem Festvortrag “Politik als Treiber gesellschaftlicher Veränderungen” von Herbert Mertin (Minister der Justiz) und das Schlußwort des KKV-Vorsitzenden.

Basilika St. Kastor

Besondere Ehrung für unsere ehem. Vorsitzende

Mit dem “Großen Zapfenstreich” wurde unsere ehemalige Vorsitzende Dr. Ulrike Nienhaus von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kaarst geehrt. Mit dieser besonderen Auszeichnung würdigten die Kaarster Schützen die Verdienste von Ulrike Nienhaus um das Schützenwesen während ihrer Zeit als Kaarster Bürgermeisterin. Geplant war diese Ehrung bereits 2021 zum Ende ihrer Amtsperiode; konnte damals aber coronabedingt nicht stattfinden und wurde jetzt Ende Mai nachgeholt.

Kaarster A + S Börse 2021

– Interaktive pdf-Datei als digitale Alternative –
Start: 04. Februar 2021

Link zu KASI2021 Vers.02.21

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Schutzverordnung, kann die, seit 2014 stets gut besuchte Kaarster Ausbildungs- und Studienbörse, im Februar 2021 nicht als Präsenzveranstaltung in der Rathausgalerie durchgeführt werden. Wir möchten aber die bisherigen Aussteller und weitere Interessenten mit ihren Angeboten zur Ausbildung bzw. Weiterbildung und die Schüler der entsprechenden Abschlussklassen, mit ihren Wünschen nach Informationen und Kontakten zusammenbringen.

Dazu haben wir diesmal die Kaarster Ausbildungs- und Studienbörse 2021 als interaktive Datenbank konzipiert (KASI2021). Mit KLICKandFind könnte man das interaktive Konzept auf einen Nenner bringen.

Die Datenbank ist auch für Tablets und Smartphones konzipiert und so für alle Schülerinnen und Schüler nutzbar.  Die Bedienung erfolgt intuitiv durch Mausklick oder auf dem Touchpad. Zusätzlich kann über Lesezeichen und Miniaturbilder der Seiten navigiert werden (Tablet im Querformat).

Insgesamt 58 Teilnehmer/Anbieter (Unternehmen, Handwerksbetriebe, Berufskollegs und Hochschulen) konnten wir für die Datenbank gewinnen. Es sind lokale, regionale und überregionale Teilnehmer dabei, die sich selbst und ihre Angebote präsentieren. Die Datenbank hält Angebote sowohl für die Suche nach einer Ausbildung, einem Praktikum, einer Qualifizierungsmaßnahme, einem Freiwilligendienst als auch nach einem dualen oder Vollzeitstudium bereit. Telefonnummern, Mailadressen und spezifische Internetlinks auf den Anbieterseiten erleichtern die Kontaktaufnahme, in manchen Fällen werden auch Videochats angeboten. Darüber hinaus gibt es vielfältige Hinweise auf Informationsangebote.

Wir hoffen sehr, dass das neue Konzept angenommen wird und wir damit die Berufsvorbereitungslehrer in Ihrem Bemühen unterstützen können, um für die Schüler*innen der Abschlussklassen eine gute Wahl für deren berufliche Zukunft zu finden.

Die Datenbank kann den direkten Kontakt wie bei einer Präsenzveranstaltung nicht ersetzen. Andererseits kann jederzeit auf die Inhalte und Informationen zugegriffen werden. Benötigt werden nur ein pdf-Reader für die Datenbank und eine Internetverbindung für die Kommunikation mit den Anbietern.

Über Klick auf KASI2021 öffnet sich die vollständige Datenbank und kann gespeichert werden.

Trauer um Heinz Mayer

Nach längerer Krankheit verstarb am 27. August 2020 unser Mitglied Heinz Mayer.
Mit großer Geduld und im Vertrauen auf Gott, hat er die schwierigen Jahre seiner Krankheit ertragen.

Heinz Mayer gehörte 1979 zu den Gründungsmitgliedern des KKV Kaarst und hat die Ortsgemeinschaft entscheidend mit geprägt. Wann immer er es einrichten konnte, war Herr Mayer bei Vorträgen und anderen Veranstaltungen unserer Ortsgemeinschaft präsent. Wo viel gelacht wurde, war Heinz Mayer mittendrin.

Den KKV-Bundesverbandstag und das 40 jährige Jubiläum des KKV hat er im vorigen Jahr begeistert begleitet.

So manchem KKV Mitglied war er auch freundschaftlich verbunden. Seine liebenswerte, besonnene und engagierte Art wird uns fehlen und wir werden uns immer gerne an Ihn erinnern.

Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Frau Käthe und allen Anverwandten.

Der Vorstand des KKV-Kaarst

Programm 1. HJ 2020

Programm 1. Halbjahr 2020 als pdf

Liebe Mitglieder des KKV-Kaarst,
Liebe Freunde und Interessierte des KKV-Kaarst,

ich freue mich, Ihnen heute das Programm des KKV Kaarst für das 1. Halbjahr 2020 vorlegen zu können. Gleichzeitig verbinde ich dies mit den besten Wünschen für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Nach den besonderen Ereignissen des vergangenen Jahres mit dem 90. KKV-Bundesverbandstag in Kaarst und der Feier zum 40-jährigen Bestehen unserer Ortsgemeinschaft, starten wir nunmehr in ein „normales Jahr“.

Besonders hinweisen möchte ich auf die Ausbildungsbörse, die in diesem Jahr zum 6. Mal in Zusammenarbeit mit der Jungen Union Kaarst stattfindet, und den Vortrag unseres Geistlichen Beirates, Herrn Pfarrer Ulrich Eßer.

Wir hoffen, dass die angebotenen Veranstaltungen Ihr Interesse finden und ich würde mich freuen, Sie bei den Veranstaltungen begrüßen zu können.

Den Mitgliedern geht zur Generalversammlung noch eine gesonderte Einladung zu.

Es grüßt Sie

Ihre

Ulrike Nienhaus

Ausbildungsbörse 2020

Die junge Union Kaarst und der KKV-Kaarst haben am Samstag 29. Februar 2020 die 6. Ausbildungs- und Studienbörse veranstaltet. Die Veranstaltung fand wieder in der Galerie des Rathauses, Am Neumarkt statt. Schirmherr war in diesem Jahr der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Herr Andreas Ehlert. Vorab fand, zu Ehren von Herrn Ehlert, ein kurzer Festakt im Besucherzimmer der Bürgermeisterin, Frau Dr. Ulrike Nienhaus, statt, bei dem sich Herr Ehlert in das goldene Buch der Stadt eintrug.
Die mit Ausstellern vollbesetzte Rathausgalerie war auch diesmal sehr gut besucht. Lesen Sie dazu auch die Vorberichte und die Berichterstattung über die Veranstaltung.

Kurzbericht und Bilder

40 Jahre KKV-Kaarst

Am 23. November 2019 haben wir unser 40 jähriges Jubiläum gefeiert.

Die Ortsgemeinschaft Kaarst zählt zu den jüngeren Gemeinschaften des KKV. Keimzelle bei der Gründungsversammlung am 10. Dezember 1979 waren 26 Frauen und Männer, die z. T. schon Mitglieder im KKV-Düsseldorf waren und mit ihren Familien nach Kaarst zugezogen sind. Die Gründungsversammlung wurde vom damaligen Diözesanvorsitzenden Bernd M. Wehner begleitet. Der 1. Vorsitzende war Helmut Schuh. Seit 2003 ist Ulrike Nienhaus Vorsitzende des KKV-Kaarst.

Bericht und Bilder

Presseecho und Links zum BVT

Der 90. KKV-Bundesverbandstag in Kaarst hat ein großes Echo in der lokalen Presse und im Internet gefunden. Nachstehend einige Verweise.

Berichte der Neuß-Grevenbroicher-Zeitung NGZ als pdf

Einzelberichte der NGZ als Online Version:
Vorbericht vom 29.05.2019
Podiumsdiskussion zum Verbandstagsthema
Festliche Stunde im Kaarster Rathaus

Die Tagespost
Zur Preisverleihung “Ehrbarer Kaufmann”
Kirchenzeitung für das Erzbistum Köln
Ausgabe 23/19 v.07. Juni 2019

Bilder/Kurzberichte auf KKV-Homepages
Monheim
Münster

Pfarrmagazin der Pfarreiengemeinschaft Kaarst/Büttgen
Format 4 Ausgabe 2/19 Titel (F) feste feiern